Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

ALLGEMEINES.

Um die Nacht auf dem Mini-Campingplatz 't Schaepeweitje zu verbringen, vermietet der Verwalter dem Mieter einen Campingplatz. Dabei gelten folgende Bedingungen / Regeln. Mit "Manager" ist der Besitzer des Mini-Campingplatzes gemeint, mit "Mieter" sind die Personen gemeint, die den Campingplatz mieten.

Der Mieter muss sich an die Hausordnung des Mini-Campingplatzes „t Schaepeweitje“ halten. Diese Hausordnung ist auf unserer Website vermerkt und im Aufenthaltsraum des Mini-Campingplatzes verzeichnet.

Der Manager haftet nicht für die Folgen von Diebstahl, Schäden oder Unfällen.

DAS CAMP-GEBIET, GEBÄUDE UND WARTUNG.

Der Manager stellt sicher, dass sich der Erholungsort in einem ordnungsgemäßen Wartungszustand befindet. Der Mieter / Nutzer darf - außer für die üblichen Wartungsarbeiten - nicht auf dem Grundstück graben, Bäume fällen oder Büsche beschneiden, Gärten anlegen, Blumenzwiebeln pflanzen, Antennen und / oder Satellitenschüsseln installieren, Zäune oder Zäune einschließen. Veranden, Fliesenplattformen oder andere Einrichtungen jeglicher Art an oder ohne vorherige Erlaubnis des Verwalters an der Ferienwohnung zu installieren

DIE VEREINBARUNG.

Bei der Buchung muss der Mieter pro Bank eine Anzahlung in Höhe von 50% des Rechnungsbetrages in Euro leisten. Der restliche Teil (die restlichen 50%) muss 14 Tage vor Ankunft auf dem Campingplatz per Banküberweisung überwiesen werden.

Die Anzahlung ist eine Garantie für den Mieter, dass der Manager den Stellplatz für ihn reserviert hat. Wird diese Zahlungsverpflichtung nicht erfüllt und kann nach einer Mahnung der Manager den Vertrag kündigen.

Die Reservierung ist endgültig, nachdem der Manager die Anzahlung erhalten hat.

Der Mieter kann bei Ankunft zwischen 13.30 und 16.30 Uhr ankommen. Wenn der Mieter zu einem späteren Zeitpunkt anreisen möchte, muss er den Manager des Campingplatzes (vorzugsweise) telefonisch informieren, um eine neue Ankunftszeit zu vereinbaren.

Der Mieter darf seine Campingunterkünfte weder zur Vermietung noch zur Nutzung an Dritte übertragen, noch dürfen mehr Personen dort schlafen, als in der Bestätigung angegeben ist. Wenn die Anzahl der Personen ohne Rücksprache mit dem Manager überschritten wird, wird die Reservierung storniert.

Nach Beendigung der Vereinbarung muss der Mieter seine Urlaubsunterkunft vom Gelände entfernen, sofern nichts anderes vereinbart ist.

ZWISCHENZEITLICHE ODER FRÜHZEITIGE KÜNDIGUNG / STORNIERUNG DES AUFENTHALTES.

Wenn der Mieter vor Ablauf der vereinbarten Frist vorzeitig abreist und von ihm reserviert wird, hat er / sie den vollen Preis für die vereinbarte Rate zu zahlen, da der Vermieter den Platz für den Mieter immer frei gehalten hat.

Die Reservierung gilt als aufgelöst, wenn: zu Beginn des Mietzeitraums der Gesamtmietbetrag nicht gezahlt wurde oder der Mieter am Tag der Anmietung nicht vor 18:00 Uhr gemeldet hat, ohne dies dem Vermieter mitzuteilen.

Der Mieter bleibt grundsätzlich verpflichtet, den vereinbarten Preis zu zahlen. Wir empfehlen dem Mieter, eine Reiserücktrittsversicherung für medizinische oder familiäre Angelegenheiten innerhalb der angegebenen Frist abzuschließen.

Wenn der Mieter die Reservierung aus irgendeinem Grund storniert, verliert er / sie die Entschädigung für den Verwalter. Dies beläuft sich auf:

50% des auf der Rechnung angegebenen Gesamtmietpreises (Anzahlung) sind bei Buchung des Stellplatzes zu zahlen.

75% der Miete, wenn die Stornierung zwischen 2 Monaten und 1 Monat vor dem Startdatum der Mietperiode erfolgt.

85% des Mietpreises, wenn die Stornierung zwischen 1 Monat und 1 Woche vor dem Startdatum des Mietzeitraums liegt.

100% des Mietpreises, wenn die Stornierung weniger als 1 Woche vor dem Startdatum des Mietzeitraums liegt oder der Mietzeitraum bereits begonnen hat.